Die Abenteuer der kleinen Engel Hunti und Goldielocks

8,90 

Martina Hambrecht

DIN A5, Softcover, 48 Seiten
ISBN 978-3-942427-97-5

Lieferzeit: 1 - 2 Tage

Beschreibung

Es ist ein wunderschöner Ort, dort oben im Himmel und weder Raum, noch Zeit haben eine Bedeutung.

Dort leben Engel in völliger Harmonie und Liebe miteinander und sind überwiegend damit beschäftigt, den Menschen auf der Erde beizustehen oder sie auf ihren letzten Weg zu begleiten. An diesem Ort ist es normalerweise ruhig und besinnlich und jeder Engel widmet sich seinen Aufgaben, aber manchmal wird diese Ruhe durch übermütiges Lachen und Geschrei unterbrochen. Doch dann geschieht etwas Unvorhergesehenes, was die Engel und ihren Herrn sehr traurig machen wird, aber davon etwas später. Die beiden kleinen Engel Hunti und Goldielocks, werden dort oben auch liebevoll, kleine wilde Racker genannt und halten die älteren Engel dort oben ganz schön in Bewegung. Man könnte denken, Flöhe zu hüten wäre einfacher, als auf diese beiden Engel aufzupassen.

Goldielocks stiftet ihren Freund Hunti immer wieder dazu an, irgendwelche Streiche mit ihr auszuhecken, denn sie findet es unbedingt lustig. Sie könnte wahrlich eine Kopie des Michels von Lönneberga sein, der auch viel Unsinn ge- macht hat und dadurch immer wieder Chaos verursachte. Auch wenn Hunti der ruhigere Engel von beiden ist, so aber nicht weniger harmlos und auch sehr clever, wie seine Freundin Goldielocks.

Sie lieben sich sehr und halten zusammen, was immer auch passiert.

Dass ein solcher Tag schneller kommen würde, als erwartet und mit sehr viel Schmerz und Tränen verbunden sein wird, das kann jetzt noch keiner der Engel dort oben im Himmel ahnen.

So wie jeden Tag, rennen und springen die Zwei auch heute unentwegt und ungestüm von einer Wolke auf die andere, sind vergnügt und ihr fröhliches Lachen ist im gesamten Himmel zu hören. Erzengel Michael hat seine große Mühe damit, sie nicht aus seinen Augen zu verlieren und davor zu bewahren, dass sie von den Wolken herunterfallen. Er schaut besorgt zu den Beiden und ermahnt sie immer wieder wohlwollend, doch sie sind so mit rennen, springen und lachen beschäftigt, das sie die Ermahnungen nicht hören. So passiert dann das Unvermeidliche. Goldielocks stolpert und Hunti versucht noch, sie mit seinen kleinen Händen zu fassen, aber dieser Versuch missglückt. Er will sie einfach nicht loslassen und in die Unendlichkeit verlieren, deshalb fällt er zusammen mit seiner kleinen Freundin Goldielocks hinunter.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Die Abenteuer der kleinen Engel Hunti und Goldielocks“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.