Der Gürtel des Orion

12,00 

Russ, Helge

DIN A5, Hardcover 256 Seiten,
1. Auflage

Lieferzeit: 1 - 2 Tage

Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Neuware – Ein esoterischer Roman, der geschickt esoterisch-orianische Weisheiten mit einer Liebesgeschichte und einem spannenden Science-Fiction Szenarium verbindet. Ein Buch, das versucht, der Computerwelt und dem linearen Denken der Technokraten zu entfliehen und unseren Gefühlen, Wünschen und Sehnsüchten wieder mehr Spielräume zu gewähren. Ziel ist es, dass wir uns des Menschlichen, aber auch besonders der Menschlichkeit in unserer Welt wieder mehr bewusst werden. Diese Bewusstwerdung findet durch Betrachtung esoterischer Prinzipien, die von den Protagonisten des Buches am eigenen Leib erlebt und durchlebt werden, statt. Helge Russ hat diese Lehren und Prinzipien bewusst in einen Roman verpackt, dessen Realitätsebenen in Raum und Zeit von unserer Welt verschieden sind. Dies regt unsere Phantasie und unsere Kreativität an, öffnet uns für Neues und verhindert, dass wir auf Grund unserer Erfahrungen, die wir in der realen Welt gemacht haben, bestimmte Gegebenheiten und Verhaltensmuster voraussetzen können. Auch in seiner Form weicht dieses Buch von der linearen Denkweise ab, da es komplizierte, esoterische Themen mit viel Spannung und noch mehr Gefühl in einem Roman verbindet. Es fällt beim Lesen gar nicht auf, mit welch schwierigen Fragen man sich gerade beschäftigt hat. Zentralthema des Romans ist die Macht und wie mit ihr umzugehen ist. Die Protagonisten der Geschichte sind gezwungen, Fortschritte in der Selbsterkenntnis und der Entwicklung des Ichs zu machen. Vom Standpunkt der Wiedergeburt aus betrachtet, geschehen diese nur im Sinne der harmonisierenden und allumfassenden Liebe. Nur eine gesunde Stärkung des Egos, nicht jedoch der Egozentrik führen zu einem zufriedenen Leben.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Der Gürtel des Orion“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.